Garten meine STERN.Leidenschaft

 
  • Autor:  Elfi
  • Datum:  15.03.2012
  • Thema:  Genuß, Natur
  • Kommentare:  1 »

In den letzten Jahren wurde bei uns im STERN untereinander viel diskutiert, viele Konzepte wurden ausgearbeitet, viele Ideen wurden gesammelt und auch viele Ideen wurden umgesetzt.
Nachhaltigkeit wurde bei uns immer stärker zum Thema, die heimischen Nahrungsmittel wurden wieder gern gesehen und viele Produkte von unseren Bauern fanden sich in unserer Küche wieder. Wir kochen eardig und regional, aber etwas fehlt noch – unser eigener Garten. Leider sehr spät im vergangenen Jahr hatten wir die Gartenplanung abgeschlossen und es konnte mit der Umsetzung losgehen. Es wurde reichlich gegraben, aufgefüllt, abgetragen, um geschaufelt und nach mehrmaligen hin und her wurde im Nord-Osten unseres Grundstückes ein Garten für alle Sinne angelegt.

Es gibt bei uns einen kleinen Bauerngarten mit Himbeeren, Stachelbeeren und Heidelbeeren zum Naschen. Außerdem findet man dort Petersilie und Schnittlauch für unsere Küche. Ein paar Kohlköpfe, Lauch, Zwiebeln und Mangold haben wir im Herbst bereits ernten dürfen.

Durch die ganze Gartenanlage zieht sich eine Regenrinne, ausgehend von unserem Ruheplätzchen unter einer schönen Hängebirke. Diese Rinne bewässert den Teil des Gartens – wo die Pflanzen lieber nasse Füße haben. Also eine Sumpfdotterblume, ein paar Gräser und wilde Bachblumen finden dort ihren Platz. Auf einen Hügel werdet Ihr viele unserer eingepflanzten Blumen erkennen, teilweise sind es Heilpflanzen wie zum Beispiel die Ringelblume oder die Königskerze, aber es gibt auch Blumen die einfach nur schön zum anschauen sind.

Ein wichtiger Teil des Gartens findet man rund um die Felsen – dort gibt es genug zum schnuppern – viele verschiedene Küchenkräuter sowie viele Wildkräuter wachsen Seite an Seite und werden in unserer Küche mitverarbeitet.

Wir waren noch bis spät in den Herbst mit Pflanzen und einsetzen von Schneeglöckchen, Tulpen und Krokussen beschäftigt. Gott sei Dank haben uns die Urlaubskinder kräftig unterstützt.

Natürlich braucht ein Garten viel Liebe und vor allem Zeit, aber ich kann es schon kaum mehr erwarten bis unsere ersten Frühlingsboten aus der Erde sprießen. Ich werde Euch auf alle Fälle am Laufenden halten, wie es bei uns im Garten weitergeht.

Eure Elfi

 

1 Kommentar zu “Garten meine STERN.Leidenschaft”

  1. Andrea sagt:

    Liebe Elfi,

    Johanna (6) und ich möchten mitgartln, gib Bescheid ob und wann wir Dir unter die Arme greifen können! Am besten ginge es bei uns Freitag (ab 14.00), Samstag ode Sonntag!
    Liebe Grüße Andrea & Jo

Einen Kommentar hinterlassen


5 + = 7

  • Suche

  • STERN.Autoren

    Yvonne
    Yvonne ... Das Herz an der Reception, nie um einen guten Tipp verlegen!
    Petra
    Petra ... Die Naturfrau - sprudelt nur so vor Energie, Abenteuer und Ideen !
    Wolfi
    Wolfi ... Der kreative Sous-Chef, der viel Eardiges und Schmackhaftes aufs Teller zaubert!
    Elfi
    Elfi ... Die Seele im Haus, die jedem Gast die Wünschen von den Lippen liest!
    Claudia
    Claudia ... Der kreative Kopf mit der Hand für Details, Interieur und den neuen Bildern.
    René
    Rene ... Der Wirt im STERN, der darum schaut, dass man sich so richtig "huamelig" fühlt!
    Tamara
    Tamara ... Die Liebevolle mit den Kindern und immer auf der Suche nach Neuem!

      

      

    STERN.Wortwolke

© STERN.huangart . Familien-Landhotel Stern . A-6416 Obsteig am Sonnenplateau . Tel. +43 5264 8101 . info@hotelstern.at . www.hotelstern.at . Impressum

STERN.huangart - der Web.BLOG des Familien-Landhotel Stern